Über uns

Die Geschichte der INFORS HT begann 1965 in einem leer stehenden Kiosk in Basel. Im Laufe der Zeit avancierte das Familienunternehmen weltweit zu einem der bedeutendsten Entwickler und Hersteller von Schüttlern und Bioreaktoren. Vieles hat sich seit den Anfängen verändert. So manches ist geblieben. Geblieben sind die unkomplizierte Unternehmenskultur und die familiäre Atmosphäre innerhalb der Infors AG. Aber auch unkonventionelle Ideen, offenes Denken, viel Kreativität und ein wenig Irrationalität waren von Beginn an Eckpfeiler unseres Erfolges.

Um Trends frühzeitig zu erkennen, bleiben wir stets am Puls des Geschehens. Daher sind unsere Kunden für uns nicht nur Abnehmer, sondern unsere wichtigsten Partner. Darüber hinaus hilft uns auch der enge Kontakt zu lokalen Händlern und Lieferanten, unsere – und Ihre – Visionen zu verwirklichen.

Geschäftsleitung

Lucas Kühner
CEO
Simon Egli
CSMO
Janik Giesser
CFO



Laurent Gutzwiller
Head After Sales
Martin Heuschkel
CTO

Roland Winkler
CSCMO

Anja Hawrylenko
CHRO
   

Unsere Qualitätspolitik

Es gehört zum Qualitätsbewusstsein der Infors AG, sowohl interne als auch externe Abläufe regelmässig zu hinterfragen. Aus diesem Grund hat die Infors AG schon seit Jahrzehnten ein leistungsfähiges Qualitätsmanagementsystem gemäss der internationalen Norm EN ISO 9001:2015 eingeführt. Wir definieren Qualität wie folgt:

  • Wir verpflichten uns zur höchsten Qualität, bei Produkten und Dienstleistungen, um die Bedürfnisse und Erwartungen unserer globalen Kunden zu erfüllen.
  • Wir fördern und schätzen den gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch, um gemeinsam eine kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte, Prozesse und Dienstleistungen zu erzielen.
  • Wir sind alle verantwortlich für Qualität.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden stets an ihre Eigenverantwortung bei der sicherheitsgerechten Durchführung ihrer Tätigkeiten erinnert. Wir schaffen Anreize um den Innovationsprozess kontinuierlichen zu Verbessern. 

Wir führen ständig einen offenen und persönlichen Dialog mit allen Anspruchsgruppen - wir entwickeln und pflegen Partnerschaften.

 

Unsere Umweltpolitik

Wirtschaftliche Tätigkeiten und innovatives Schaffen sind oftmals mit Eingriffen in die Natur verbunden. Als Mitglied eines globalen und ökologischen Gesamtsystems, verstehen wir unser tägliches Handeln als Beitrag zur Aufrechterhaltung des ökologischen Gleichgewichtes und der Erhaltung der Artenvielfalt in diesem System. Als eigenständiges und nach ISO 14001:2015 zertifiziertes schweizerisches Familienunternehmen bekennen wir uns zu unserer besonderen Verantwortung und wollen unseren Beitrag zur Bewahrung der natürlichen Lebensbedingungen erfüllen. 

Bei neuen Produkten und Dienstleistungen berücksichtigen wir die Anforderungen des Umweltschutzes bereits in der Entwicklungs- und Erprobungsphase. Schon bei der Planung sowie beim Einrichten und Betreiben unserer technischen Anlagen sind wir bestrebt, ausschliesslich die besten und zuverlässigsten Techniken einzusetzen. Ferner nutzen wir alle Möglichkeiten, Energie und Rohstoffe einzusparen, Schadstoffe und Lärmemissionen sowie Abfälle zu vermeiden, zu vermindern oder wiederzuverwerten. Darüber hinaus verwerten wir Wertstoffe in geeigneter Weise und entsorgen nicht mehr Verwertbares ordnungsgemäss.

Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter der Infors AG ist aufgefordert, aktiv seinen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Durch Informationen und Schulungen fördern wir das umweltbewusste Handeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Über uns News Jobs Services Kontakt Blog30 Jahre Multitron