So individuell wie Ihre Bedürfnisse

Techfors

Der Flexibilität hinsichtlich Design und Betrieb sind praktisch keine Grenzen gesetzt, da jedes Modell dieses Pilotbioreaktors individuell nach Ihren Anforderungen gebaut wird. Sie bestimmen die Anforderungen – wir setzen diese nach einer sorgfältigen Machbarkeitsstudie um.

Techfors


Hochwertiger Edelstahlkessel
Sauber auf Knopfdruck
Touchscreen Controller

Optional

Anwendung
Volumen (TV)
Begasung
  • Air
  • O2
  • N2
  • CO2
Sensoren
  • Abgas (CO2, O2)
  • Biomasse
  • Lebendzelldichte
  • pCO2
  • Redox
Ich interessiere mich für:
  • Bioprozesssoftware
  • Cleaning-in-Place (CIP)
  • In-situ-Sterilisation (SIP) mit integriertem Dampfgenerator
  • Qualifizierung

Konfigurationsvorschlag
Bitte senden Sie mir ein unverbindliches Angebot.

Erfolgreiche Bioprozesse starten mit einer professionellen Planung

Deswegen definieren wir zusammen mit Ihnen für jeden Techfors ein individuelles Anforderungsprofil. Selbstverständlich lassen unsere Experten dabei gerne Ihr Fachwissen aus den bisher über 250 Installationen einfliessen und begleiten Sie von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

Nachrüsten? Jederzeit!

Der modulare Aufbau des Techfors macht es möglich. Auch nach der Inbetriebnahme kann Ihr Bioreaktor mit anderen Optionen, Sensoren oder Analysegeräten ergänzt werden.

Wir übernehmen den Papierkram

Von der Planung bis zur Inbetriebnahme unterstützt Sie Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen zur Qualifizierung und Validierung. Darüber hinaus stellen wir Ihnen alle notwendigen Unterlagen zur Inbetriebnahme zur Verfügung.

Features

Edelstahlkessel
  • Arbeitsvolumen bis 660 l
  • Doppelmantel aus 316L Edelstahl
  • Individuell konfigurierbar mit einer Auswahl an unterschiedlichen Rührern, Spargern und Spezialzubehör
  • Individuell konfigurierbare Abzahl an Ports für Sensoren (Antischaum, optische Dichte, pH, pO2, Redox, Leitfähigkeit, Lebendzelldichte usw.)
  • Leichte Bewegung des Geräts mithilfe stabiler Räder möglich (bis ca. 300 l)
  • Hochleistungspumpen
  • Grundeinstellung beinhaltet vier Präzisionspumpen pro Kulturgefäss (optional eine weitere)
  • Gravimetrisches Feeding möglich (mit externer Waage)
  • Profilbasierte Steuerung der Pumpengeschwindigkeit (über eve®)
  • Begasung
  • Kundenspezifische Begasung
  • Zufuhr via Rotameter oder Massendurchflussregler
  • Frei konfigurierbare serielle oder parallele Kaskaden zur pO2-Kontrolle u.a. mittels Rührerdrehzahl, Begasungsrate und Gaszusammensetzung
  • pH-Regelung über Säure oder CO2
  • Kann jederzeit erweitert werden
  • Sensoren
  • Wahlweise Verwendung digitaler (Modbus) sowie analoger Sensoren
  • Produktkalibrierung des pH-Sensors für zuverlässige Messungen während lang andauernder Bioprozesse
  • Nach Bedarf können weitere Sensoren und Aktoren angeschlossen werden
  • Sterilisation
  • in situ Sterilisation
  • Hausdampf oder externer Dampfgenerator
  • Validierung & Qualifizierung
  • Ermöglicht FDA-Konformität
  • Entspricht GMP Standards
  • Qualifizierungsoptionen: IQ/OQ/FAT/SAT
  • Touchscreen Controller
  • Zuverlässige Messung und Regelung der Bioprozessparameter sowie Kommunikation mit eve®
  • Bis zu 24 frei wählbare Parameter, z.B. Temperatur, Rührgeschwindigkeit, pH, pO2, Antischaum, Feed
  • eve® Plattform-Software für Bioprozesse
  • Planung, Steuerung und Analyse von Bioprozessen
  • Integriert Workflows, Geräte und Bioprozesswissen
  • Anbindung an Bioreaktoren und Analysegeräte von Drittanbietern
  • Webbasierte Projektorganisation
  • Kommunikation über OPC-UA (Minifors 2) oder OPC-XML-DA (Multifors 2, Labfors 5, Techfors-S, Techfors)
  • Synchronisation prozessrelevanter Ereignisse wie Probenahmen oder Inokulation
  • Gefässe bis 1000 l
    Arbeitsvolumen bis 660 l
    Abmessung (B x T x H) je nach Spezifikation
    Antrieb je nach Spezifikation
    Begasung pro Kulturgefäss je nach Spezifikation
    Pumpengeschwindigkeit pro Kulturgefäss 3 fest, 1 variabel, optional 1 weitere
    Ports pro Kulturgefäss je nach Spezifikation
    Konnektivität OPC XML DA via Ethernet
    Parallelbetrieb pro Touchscreen Controller -
    Sterilisation Sterilisation-in-Place
    Techfors
    Gefässe bis 1000 l
    Arbeitsvolumen bis 660 l
    Abmessung (B x T x H) je nach Spezifikation
    Antrieb je nach Spezifikation
    Begasung pro Kulturgefäss je nach Spezifikation
    Pumpengeschwindigkeit pro Kulturgefäss 3 fest, 1 variabel, optional 1 weitere
    Ports pro Kulturgefäss je nach Spezifikation
    Konnektivität OPC XML DA via Ethernet
    Parallelbetrieb pro Touchscreen Controller -
    Sterilisation Sterilisation-in-Place
    Der Techfors ist der Bioreaktor für anspruchsvolle Profis. Er liefert eine unvergleichliche Flexibilität für individuelle Spezifikation sowie eine einfache Handhabung über den Touchscreen.
    Dr. Tony Allman - Product Manager Fermentation, INFORS HT

    «Wir bauen jeden Techfors spezifisch für Sie, so dass er Ihre Anforderungen zu 100 % erfüllt.»

    Kontaktieren Sie uns

    Raphaël Boillat - Gebietsverkaufsleiter