Invasive Trübungssensoren zur Online-Biomassemessung

Optek

Optek-ASD-Sensoren werden in einen Port (12 mm oder 25 mm) auf dem Deckel des Kulturgefässes montiert. Sie liefern durch die NIR-Absorption Daten über das Wachstum vom Mikroorganismen und Zellkulturen.

Optek

Invasive Online-Biomassemessung
Analyse in Echtzeit und ereignisbasierte Steuerung
Einfache Bioprozessentwicklung und -optimierung

Optional

Anzahl
Bioreaktor
Integration
Anmerkungen

Konfigurationsvorschlag
Bitte senden Sie mir ein unverbindliches Angebot.

  ⃰ Erforderliche Eingabe

Analyse in Echtzeit und ereignisbasierte Steuerung

Die Biomassedaten können zur Prozesssteuerung verwendet werden, z.B. bei der wachstumskurvenbasierten Induktion der Proteinproduktion oder zur Erstellung von Feedingprofilen. Mit der Bioprozess Plattform Software eve® kann die Wachstumskinetik lückenlos in Echtzeit überwacht, dokumentiert und mit früheren Batches verglichen werden.

Ideal für zahlreiche wissenschaftliche Anwendungen

Der direkte Vergleich von Wachstumskurven ermöglicht ein detailliertes Screening verschiedener Medien und Bakterienstämme. Damit optimieren Sie Bioprozessbedingungen und Zellklone in kürzester Zeit.

Den Bioprozess besser verstehen

Durch die lückenlose Aufzeichnung der Biomassekonzentration detektieren Sie Veränderungen im Bioprozess in Echtzeit. Limitationen, Inhibitionen und Kontaminationen werden frühzeitig erkannt. Die geringere Fehlerquote im Vergleich zur manuellen Biomassemessung erhöht zudem die Reproduzierbarkeit.

Features

Universell einsetzbar
  • Ideal für Scale-Up-Prozesse
  • Pfadlängen geeignet für mikrobielle Anwendungen mit hoher Zelldichte und Zellkulturen mit niedriger Zelldichte
  • Plattform-Software für Bioprozesse eve®
  • Ereignisbasierte Steuerung (z.B. Induktion einer bestimmten Zelldichte)
  • Einfache Erstellung komplexer Feedingprofile basierend auf der Biomasseentwicklung
  • Übersichtliche Dokumentation der gewonnenen Daten
  • Lückenlose Überwachung und Steuerung der Biomassekonzentration in Echtzeit
  • Softsensor zur Korrelation der Messwerte mit z.B. OD oder Biotrockenmasse
  • Beste Qualität
  • Kompaktes und robustes Design mit einem strömungs- und steriltechnisch optimierten Messsegment
  • Alle medienberührten Teile bestehen aus elektropoliertem Edelstahl
  • Messmodi OPL01: für sehr hohe Zelldichten; OPL05: für höhere Zelldichten; OPL10: für niedrigere Zelldichten
    Messwellenlänge 840 nm – 910 nm
    OD-Bereich Verschiedene Sensoren (OPL) für wechselnde OD-Bereiche
    Messprinzip Einkanal-Lichtabsorption
    Detektor Silizum-Photodiode (hermetisch dicht)
    Lichtquelle Hybrid LED
    Temperatur bis 50 °C
    Reinigung Autoklavierung nach jeder Anwendung
    No documents
    Optek
    Messmodi OPL01: für sehr hohe Zelldichten; OPL05: für höhere Zelldichten; OPL10: für niedrigere Zelldichten
    Messwellenlänge 840 nm – 910 nm
    OD-Bereich Verschiedene Sensoren (OPL) für wechselnde OD-Bereiche
    Messprinzip Einkanal-Lichtabsorption
    Detektor Silizum-Photodiode (hermetisch dicht)
    Lichtquelle Hybrid LED
    Temperatur bis 50 °C
    Reinigung Autoklavierung nach jeder Anwendung

    Haben Sie Fragen zu unseren Produkten, Services oder unserem Unternehmen?

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir melden uns bei Ihnen.

    Simon Egli — Leiter Verkauf

    Kontaktieren Sie uns


      ⃰ Erforderliche Eingabe