home


Online-Messung der Gesamt- oder Lebend-Zelldichte

Für alle INFORS HT Bioreaktoren bieten wir Ihnen Lösungen zur Online-Bestimmung der Gesamt- oder Lebend-Zelldichte. Damit gewinnen Sie zusätzliches Prozessverständnis ohne manuelle Probenahme und reduzieren damit Arbeitsschritte. Die erfassten Messdaten stehen sowohl im Touchscreen-Controller des Bioreaktors als auch in unserer Parallel-Bioprozess-Kontrollsoftware Iris 6 zur Verfügung und können z.B. zur Regelung verwendet werden. Je nach Applikation wird eine der folgenden, als Standard erhältlichen Lösungen ausgewählt:

Die Absorptionssonden ASD12-N und ASD25-N von Optek erfassen die Gesamt-Zelldichte im nahen Infrarotbereich (NIR) bei 840 bis 910 nm und somit unabhängig von Farbänderungen des Kulturmediums. Die Sonden sind für 12 mm Ports zur Verwendung in Labfors 5 und Multifors 2 sowie für 25 mm Ports zur Verwendung in Techfors und Techfors-S erhältlich. Der kompakte Transmitter wird im Steuergerät des Bioreaktors verbaut, sodass keine zusätzliche Stellfläche beansprucht wird.

Alternativ können zur Bestimmung der Gesamt-Zelldichte InPro 8100 Sensoren von Mettler eingesetzt werden. Die Messung erfolgt nach dem Prinzip der Rückwärtsstreuung des eingestrahlten Lichts und verspricht auch bei hohen Zelldichten einen grossen linearen Messbereich. Die Sensoren werden über einen externen Transmitter des Typs M800 an den Bioreaktor angebunden.


Zur Online-Bestimmung der Lebend-Zelldichte kann das ABER Futura System an alle INFORS HT Bioreaktoren angebunden werden.
2012 © by Infors AG | Impressum