home

Bioreactor Chooser

Unterkategorien

  • Minifors
    Minifors TischbioreaktorDer Minifors basiert auf einer faszinierenden Idee – ein Bioreaktorsystem, das fast so einfach zu bedienen ist wie ein Inkubationsschüttler. Einsteigerpakete erleichtern die Auswahl des richtigen Systems und können mit Komponenten wie Pumpen, zusätzlichen Sonden und Software-Upgrades erweitert werden. Die Basis-Software für Messdatenerfassung, grafische Darstellung und Nachbearbeitung der Daten ist bereits in den Standardpaketen enthalten!
  • Multifors 2
    Parallel Bioreaktor Multifors 2, 3er-Konfiguration von INFORS HT Der INFORS HT Multifors 2 wurde speziell für multiple, parallele Bioprozesse mit kleinen Volumina entwickelt. Zwei Gefässgrössen mit Arbeitsvolumen zwischen 180-500 ml und 320-1000 ml sind erhältlich.

    INFORS HT besitzt langjährige Erfahrung bei der Konstruktion von Systemen mit leistungsstarker Durchmischung, guter Temperatursteuerung und flexiblen Sauerstoffgenerierungs- und Beschickungsstrategien. All dieses Know-how ist in die Konstruktion des Multifors 2 eingeflossen.
  • Multifors 2 Cell
    Multifors 2 Cell TischbioreaktorDie multiple Parallelkultivierung von Säugetier- und Insektenzellen in Bioreaktoren ist eine etablierte Anwendung zur Entwicklung und Optimierung von biotechnologischen Prozessen. Die Vielseitigkeit der Anwendungen mit dem Multifors 2 Cell erlauben ausserdem Modellierungsversuche im Scale-Down mit statistisch abgesicherten Daten. Mit dem besonders flexiblen und modular aufgebauten Multifors 2 Cell für 2 bis 6 parallele Kultivierungsprozesse können sowohl Batch- als auch Fed-Batch- und kontinuierliche Perfusionsstrategien für Zellkultivierungen einfach realisiert werden.
  • Labfors 5
    Labfors 5 Tischbioreaktor Der Labfors 5 wurde mit einem Arbeitsvolumen von 0,5 l bis zu 10 l für den Labormassstab entwickelt und bietet Ihnen höchste Flexibilität ohne Kompromisse. Der Labfors 5 wird immer für Ihren Bioprozess optimiert. Batch, Fed-Batch und kontinuierliche Kultivierungen sind möglich. Der integrierte OPC Server ermöglicht eine einfache Einbindung von zusätzlichen Sensoren. Mittels der Parallel Bioreaktor Option können bis zu 6 Geräte über eine Kontrolleinheit gesteuert werden. Die Anwendungsbereiche reichen von Hochzelldichten über Biotreibstoff Produktion bis hin zu PAT und sind damit so vielfältig wie der Labfors 5 selbst.
  • Labfors 5 Cell
    Labfors 5 Cell Tischbioreaktor Die Vielseitigkeit der Anwendungen mit dem Labfors 5 Cell erlauben Prozessentwicklungen und Scale-up von 0,5 – 10 l Kultivierungsvolumen sowie qualifizierte Produktionsprozesse. Einfache Batchverfahren als auch Fed-Batch- und kontinuierliche Perfusionsstrategien können mit dem Labfors 5 Cell einfach realisiert werden.

    Die Kultivierung von Säugetier- und Insektenzellen in Bioreaktoren ist eine etablierte Anwendung in der Biotechnologie und erfordert ein entsprechend spezialisiertes System, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Der Labfors 5 Cell erfüllt diese Anforderungen und bietet darüber hinaus einzigartige Vorteile in der einfachen Handhabung und Flexibilität für Ihre Zellkulturen.

    Der integrierte OPC Server ermöglicht eine einfache Einbindung von zusätzlichen Sensoren. Mittels der Parallel Bioreaktor Option können bis zu 6 Geräte über eine Kontrolleinheit gesteuert werden.
  • Labfors 5 Lux
    Labfors 5 Lux PhotobioreactorDer Labfors 5 Lux Photobioreaktor ist eine Erweiterung des Labfors 5 Bioreaktors, optimiert für die Kultur von photosynthetisch aktiven Organismen wie z.B. Algen, pflanzliche Zellen und Cyanobakterien. Zwei verschiedene Typen von Kulturgefässen sind erhältlich. Der klassische Rührkessel mit LED Beleuchtung ist ideal für photosynthetische Applikationen. Das neu entwickelte Flachbettgefäss mit High-Power LED Beleuchtung eignet sich hervorragend für die Biotreibstoff-Forschung.
2012 © by Infors AG | Impressum