home


Zellkultivierung

Für die Kultur von Säugetierzellen (CHO, HEK, HeLa, usw.) und Insektenzellen (Sf9, HiFive, usw.) bietet INFORS HT ein Portfolio von Geräten für Behältnisse, die vom Massstab der Mikrotiter-Platte bzw. der Schüttlerflasche bis zum Hektoliterniveau reichen und ausnahmslos für sterile und reproduzierbare Prozesse optimiert sind.

INFORS HT bietet Optionen für Batch-, Fed- Batch- und Perfusionskulturstrategien in Einweg- und Mehrwegsystemen an. Inkubationsschüttler und Tischbioreaktoren für Zellkultivierung können als Kulturbehälter zwischen 10 ml bis 10 l Kulturvolumen eingesetzt werden. Zur Massstabsvergrösserung sowie für Entwicklungs- oder Produktionsprozesse, ausgehend von kleinem Volumen, z. B. 5 l auf 500 l, empfiehlt sich der Einsatz automatisch gesteuerter Rührtankbioreaktoren, um die besten Ergebnisse zu erhalten.

Die Gerätequalifizierung im Rahmen der Prozessvalidierung, z.B. für GMP und PAT, ist immer eine Option sowohl bei Inkubationsschüttlern als auch bei Bioreaktoren.

INFORS HT ist der Experte im Hinblick auf Optionen und Lösungen zur Optimierung von Schüttlern und Bioreaktoren, z. B. Validierung, Dekontamination, ShakerBag Option oder die Verdunkelung/Beleuchtung des Inkubationsschüttlers Multitron Cell.

Angeboten werden standardmässige und kundenspezifische Zell-Bioreaktoren für eine Reihe von Anwendungen einschliesslich der Option “mobiles CIP“ (cleaning in place - Vor-Ort-Reinigung)”.
Multitron Cell


Bioreaktoren für die Zellkultivierung



Multifors 2 Cell Labfors 5 Cell Techfors-S Cell Techfors Cell
Multitfors 2 Cell
0.5 - 1 l
Labfors 5 Cell
1.2 - 10 l
Techfors-S Cell
5 - 30 l
Techfors Cell
20 - 750 l
2012 © by Infors AG | Impressum